Praktika

Wir wünschen uns von unseren Praktikant*innen Neugier und Interesse an der sozialen Arbeit, wertschätzende Wahrnehmung unseres Klientels* und ein authentisches Einbringen der eigenen Persönlichkeit.

Das erwartet dich bei uns: ein vielfältiges, lebendiges Arbeitsfeld, eine willkommene Aufnahme in unserem multiprofessionellen Team*, eigene Verantwortungsbereiche sowie umfangreiche Reflexionsmöglichkeiten der eigenen Arbeit im Rahmen der Praxisanleitung.

Das Jugend- und Bürgerforum Haus 197 e.V. bietet Praktikant*innen (auch für Student*innen in sozialpädagogische Fachbereichen) folgende Aufgabenbereiche:

  • Offener Treff (link) in der Offenen Kinder- und Jugendarbeit nach §11 SGB VIII
  • Bereich des Elterncafés (link) in der Familienbildung nach § 16 SGB VIII
  • Organisation, Planung und Durchführung verschiedener Aktivitäten und Angebote im Bereich
    Familienbildung
  • Mitarbeit bei den verschiedenen Aktivitäten und Angeboten die wir mit Menschen* mit Fluchterfahrung anbieten (link, link, link)
  • Mitarbeit im offenen Kinder- und Jugendtreff, Kontaktaufnahme und Beziehungsaufbau zu den Besucher*
    innen des Treffs
  • Gestaltung von Unterhaltungs- und Beschäftigungsangeboten
  • Mitarbeit bei der Hausaufgabenbetreuung und dem Tandem (link) für Jugendliche* mit Fluchterfahrung
  • Zusammenarbeit mit Kooperationspartner*innen im Stadtteil (link, link, link)
  • Projektarbeit von der Planung bis zur Durchführung
  • Mitarbeit bei der Organisation und Koordination der Ehrenamtlichen*
  • Teilnahme am Kook, AK-Mädchen* bzw. AK-Jungen*
  • Inhaltliche Auseinandersetzung mit der Struktur des Hauses sowie den konzeptionellen Grundgedanken
    der offenen Kinder- und Jugendarbeit
  • Teilnahme und Mitarbeit an den wöchentlichen Teamsitzungen (Projekt- und Fallbesprechungen, Reflexion
    und Evaluation der eigenen Arbeit)
  • Stundenzahl ist abhängig vom Praktikum von 25 Stunden/Woche bis ca. 35 – 38 Stunden/Woche
  • mögliche Vergütung durch die Stadt Freiburg bei Pflichtpraktika (ab 20 Wochen)

Wir haben Dein Interesse geweckt?

Ansprechpartner Dirk Beha (Kontakt)